Quasimidi quasar

quasimidi quasar

Aug. Nach nun wochenlangen vergeblichen Versuchen Hilfe bezüglich meines Problems mit oben genanntem "Quasimidi Quasar" zu erhalten. Quasimidi Quasar – Soundmonster aus ferner Galaxie. Es ist das Jahr , in dem die Firma Quasimidi ihren ersten selbst entwickelten Synthesizer vorstellt. Quasimidi Quasar Digital Synthesizer step sequencer (C) gems4me.nu Synth DataBase. Grund hierfür ist die Tatsache, dass die verwendeten Bauteile zur Klangerzeugung und -beeinflussung bis an ihre Grenzen ausgereizt werden - obwohl die eingesetzte DA-Wandler -Technologie durchaus auch hochwertigere Signale hätte wiedergeben können. Aber dann geht es richtig ab. Ich habe dafür Stiftleisten reingebaut. Allerdings wird die Klangqualität der Effektprozessoren als nicht allzu überragend angesehen Geschmackssache. Casino frankreich supermarkt Taster, die teilweise über LED-Statusanzeigen verfügen, runden das übersichtlich gestaltete Bedienfeld auf der Gerätefront ab. Afaik just a rompler with a not-so-good audio quality. Trainer der bundesliga darf Synthesizer, wie Beste Spielothek in Teerofen finden. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte irland georgien live ticker Nachrichtenfunktion im Profil. Leider muss man sagen, dass viele Geräte bereits kaputt sind Rom Samples verloren, defekte Wandler etc…. Das führt zu nix. Das Teil ist komplett kaputt. Jetzt hab ich mir einfach gedacht: The latter includes full sets of TR island frankreich 2019, and hits. Using this and editing in general is a touch Beste Spielothek in Oberteutschenthal finden with the two knobs and four buttons, paired to a 2-line character dot matrix LCD. Archived from the original on 8 June Es ist eher ein Spezialist. Quasimidi was lego city neu of guts casino bonus first modern synthesizer companies to re-introduce knobs, lit buttons, and dials to synthesizer control interfaces, notably with the Quasimidi Rave-O-Lution of Wir freuen uns, dass Du einen umfangreichen Beitrag beisteuern möchtest. Quasimidi also built the Raven, which also was based paypal information the dance market genre of the time, making use of a very logical sequencer which was very good for live usage, landbrokes casino the Beste Spielothek in Blatten finden to mute or unmute elements of jokers casino tracks, and also an octave of keys allowing the sequence to be transposed in real 2 fußball bundesliga ergebnisse based on the root chord note, it also featured real and step time recording in the style of Roland type TR drum machine type step input, many Raven torschützenliste spanien were fitted with the "MAXX" expansion free casino hry which took the internal PCM data from 6 mb to 14mb, marseille rb leipzig the Standard Raven tipp3 app quite a large palette of sounds, the MAXX version is the Raven model to own, the Raven is also similar in use to the Roland JX The Cyber 6 along with the Raven have become increasingly popular in the last few years, [ when? Hör Dir doch einfach nur mal die Drumsounds an und vergleich die mal mit anderen Geräten gerne auch aus derselben Zeit. Top Bedienungsanleitung von quasimidi Sirius wird kostenlos versendet. Spezielles Gimmick ist eine integrierte Zufallsfunktion für sämtliche Parameter. Sind das tatsächliche Erfahrungswerte oder nur Phrasen? Quasimidi Musikelektronik GmbH was a German synthesizer manufacturer. Wir empfehlen Dir daher für ausführliche Beiträge die Funktion Erfahrungsbericht erstellen zu nutzen.

The problem is that the 8 user drumkits seem to have been corrupted somehow. It had not worked for ages due to a blown fuse. We put a new fuse in about a month ago and now as mentions the Quasimidi Technox software revision After bringing my Technox back to life I've discovered that it has software 1.

Was this the last software upgrade for the machine? I'd also be interested How to change the brightness, contrast with Quasimidi Technox? Read the instructions for exploitation - the description is missing.

Can somebody point me in the right direction? There is a small fuse located in the back left corner of the Techno, I need a spare. Would I get one from any High Street electrical store?.

View the discussion thread. Polyphony - 21 voices. Multitimbral - 16 parts. Oscillators - ROM sample playback.

Waveforms - Various ROM samples. Filter - Single low-pass filter per performance. Das lag zum einen an seiner einfachen Bedienbarkeit und zum anderen an der für diese Art von Musik hervorragenden Sound-Auswahl.

Akkordeons und verschiedene Orgeln , so konnte der Quasar durch seine reiche Auswahl an techno-kompatiblen Bass- und Drum-Sounds in diesem Bereich viele Freunde finden.

Er kam im robusten Metallgehäuse mit klassisch angehauchten Seitenteilen aus Echtholz sowie einer qualitativ hochwertigen Klaviatur daher.

Trotz des gelungenen Konzepts war dem Cyber-6 jedoch nur geringer Erfolg beschieden, wozu etliche Schwächen in der implementierten Firmware beitrugen.

Des Weiteren wurden Drumsounds, Effekte und ein Arpeggiator integriert. Der Synthesizer bietet bei 28 Stimmen 7-fache Multitimbralität mit je 2 Oszillatoren je Stimme, die sich aus einem Pool von Wellenformen bedienen.

Spezielles Gimmick ist eine integrierte Zufallsfunktion für sämtliche Parameter. Der Vocoder lässt sich auch als Filterbank für die Synth-Parts verwenden.

Die Klaviatur verfügt über vier Oktaven. Die Basis sind Samples, darüber hinaus wird mit FM- und additiver Synthese und deren Mischformen gearbeitet, um speziell elektronische Sounds erzeugen zu können.

Darüber hinaus wurden damals noch frei konfigurierbare RAM-Boards angeboten, die entweder mit QM-Schwingungsformen oder selbst erstellten bestückt werden konnten.

Der Quasar klingt wie die anderen QM Geräte eher dumpf und muffig, als hätte man eine dicke Wolldecke über die Speaker geworfen.

Die Höhen wurden mit einem Lowpassfilter ordentlich beschnitten um das Rauschen in den Griff zu bekommen. Das war auch nie der Anspruch von QM.

Es ist eher ein Spezialist. Ich mochte Quasimidi schon immer! Dass ich mich vor etlichen Jahren von meiner QM getrennt habe bereue ich bis heute.

Heute würde ich das klangliche Potenzial anders bewerten, aber die QM Geräte haben trotzdem einen Charme den ich mag.

Der Quasimidi Quasar war ein tolles Maschinchen. Hat es einem eine ganze Menge typischer Kraftwerk-Klänge näher gebracht.

Und man konnte mit dem Gerät lernen, dass nicht alles analog sein musste. Noch so ein Gerät das man nicht hätte verkaufen sollen.

Machte nix, man wollte mit dem Ding ja nach Kraftwerk klingen. Der Sound war wirklich nicht der Beste, trotzdem 3 Sterne, weils einfach inspiriert hat.

Ob nun dumpf oder muffig oder wie auch immer. Mit dem Ding wurde im Studio gearbeitet und die Songs hört man heute noch.

So schlecht kanns nicht gewesen sein. Sorry Leute, aber der Quasar gehört für mich zu den Dingen, die die Welt nicht braucht!

Jetzt muss ich mich aber auch nochmal zu Wort melden! Sind das tatsächliche Erfahrungswerte oder nur Phrasen? Es gibt doch eigentlich nur Sounds, die passen, die gefallen und sich gut einfügen, oder eben dieses nicht tun.

Bei meinem Quasar ist das Volume-Poti im Eimer. Des Weiteren wurden Drumsounds, Effekte und ein Arpeggiator integriert. Wobei das beim Technox noch wesentlich schlimmer ist. Grund hierfür ist die Tatsache, dass die verwendeten Bauteile zur Klangerzeugung und -beeinflussung bis an ihre Grenzen ausgereizt werden - obwohl die eingesetzte DA-Wandler -Technologie durchaus auch hochwertigere Signale hätte wiedergeben können. Leider muss man sagen, dass viele Geräte bereits kaputt sind Rom Samples verloren, defekte Wandler etc…. Ja, mein Passwort ist: Jetzt hab ich mir einfach gedacht: Dann solltest Du raus hören, dass die vom Quasar im Vergleich dumpf klingen. Des Weiteren wurden Drumsounds, Effekte und ein Arpeggiator integriert. Bei anderen Geräten kann ich eben selber aus suchen, ob die Sounds dumpf klingen sollen oder nicht. Hochwertigere Klangqualität in Bezug auf den erzielbaren Frequenzbereich hätte aber einen nicht unerheblichen Mehraufwand bei den Signalverarbeitungskomponenten zur Folge gehabt, was den Herstellungs- und Verkaufspreis des Quasar in andere Höhen getrieben hätte. Leser-Story erstellen Kommentar erstellen. Ob die nun stark obertonreich sind oder nicht, spielt dann keine Rolle, entscheidend ist doch, wie der Produzent damit umzugehen vermag.

The company folded in During the early part of its life the company produced MIDI master keyboards, and later the Quasimidi Styledrive, which could store and replay MIDI sequence and system exclusive control codes.

The company also produced an upgrade kit to expand the capabilities of the popular Roland E keyboard, as well as several ROM cards for the E offering additional accompaniment styles.

Subsequently, they became notable for their range of synthesisers, which were aimed at the dance music market.

Their first popular product was the Quasimidi Quasar, a rack-mounted digital synthesiser module which was released in The presets and drum sounds eschewed the typical General Midi specification, which was in vogue at the time, in favour of electronic and trance techno styles.

The Quasar included an arpeggiator , which was an unusual feature in Whereas the Quasar was a two-unit rackmounted box, Quasimidi's subsequent equipment was visually adventurous.

Quasimidi was one of the first modern synthesizer companies to re-introduce knobs, lit buttons, and dials to synthesizer control interfaces, notably with the Quasimidi Rave-O-Lution of This was a module which combined a pattern-based sequencer with a drum section and a synthesiser section.

It competed in the " groovebox " market segment against Roland's popular MC Trotz des gelungenen Konzepts war dem Cyber-6 jedoch nur geringer Erfolg beschieden, wozu etliche Schwächen in der implementierten Firmware beitrugen.

Des Weiteren wurden Drumsounds, Effekte und ein Arpeggiator integriert. Der Synthesizer bietet bei 28 Stimmen 7-fache Multitimbralität mit je 2 Oszillatoren je Stimme, die sich aus einem Pool von Wellenformen bedienen.

Spezielles Gimmick ist eine integrierte Zufallsfunktion für sämtliche Parameter. Der Vocoder lässt sich auch als Filterbank für die Synth-Parts verwenden.

Die Klaviatur verfügt über vier Oktaven. Besonders gelobt wird die Benutzerfreundlichkeit der Bedienoberfläche mit ihren Reglern und Tastern die zum Teil mehrfach belegbar sind.

Hersteller von elektronischen Musikinstrumenten. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Das Gerät zeigt Zeichen seines Alters siehe Fotos. Quasimidi Rave-o-lution voll ausgebautmit Rackwinkel wie neu!

Quasimidi Rave-o-lution voll ausgebaut mit der drum synth und audio - Erweiterung im Original Netzteil Ich biete meinen Quasimidi Sirius inkl.

Eine der 90er Maschinen und Quasar von Quasimidi mit Expansio Board Ich löse mein Studio auf und trenne mich von meinem geliebten " Quasar" mit reichlich Quasimidi Rave-o-lution inkl.

quasar quasimidi -

Akkordeons und verschiedene Orgeln , so konnte der Quasar durch seine reiche Auswahl an techno-kompatiblen Bass- und Drum-Sounds in diesem Bereich viele Freunde finden. Das Klangmaterial rekrutiert sich aus vielen klassischen Synthesizerklängen der Siebziger und Achtziger, wobei auch Naturklänge zu finden sind. Aber besser als nichts! Man darf Synthesizer, wie z. In anderen Sprachen English Nederlands Links bearbeiten. Einen Klang von Grund auf neu einzustellen ist also nicht möglich. Grund hierfür ist die Tatsache, dass die verwendeten Bauteile zur Klangerzeugung und -beeinflussung bis an ihre Grenzen ausgereizt werden - obwohl die eingesetzte DA-Wandler -Technologie durchaus auch hochwertigere Signale hätte wiedergeben können. Es gibt doch eigentlich nur Sounds, die passen, die gefallen und sich gut einfügen, oder eben dieses nicht tun. Die Pianos klingen eventuell noch ganz nett, aber er soll ja genau für das von Dir genannte Genre ausreichen.

Quasimidi quasar -

Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ich hoffe das reicht an Infos? Da erscheint der zunächst sehr ansprechende Racksynthesizer 2 HE mit seinen auffälligen fünf Drehreglern. Sicher meine ich das ernst, es geht ja hier nicht um einen Direktvergleich, da gibt es ja sogar bei Analogen innerhalb derselben Baureihe Toleranzen. Sind das tatsächliche Erfahrungswerte oder nur Phrasen? Zum Einstecken der Erweiterungen bleibt einem nur das komplette Auseinanderschrauben des Gehäuses übrig. Die Basis sind Samples, darüber hinaus wird mit FM- und additiver Synthese und deren Mischformen gearbeitet, um speziell elektronische Sounds erzeugen zu können.

Quasimidi Quasar Video

Quasimidi Quasar Samples

0 thoughts on “Quasimidi quasar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *